Aus der Max-Planck-Forschung: Chimp&See ist zurück!

Die afrikanische Tierwelt hautnah miterleben

Haben Sie sich jemals gefragt, was ein Elefant so treibt, wie ein Pavian sich anhört oder wie es um das Sozialleben von Schimpansen steht? Dann sind Sie damit nicht allein: Tausende von Menschen haben sich bereits der Community von Chimp&See angeschlossen, einem Citizen Science-Projekt von Zooniverse. Über diese Plattform können Interessierte sich anmelden und im Rahmen des „Pan African Programme: The Cultured Chimpanzee (PanAf)“ des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig kurze, von Kamerafallen in Afrika aufgezeichnete Videoclips anschauen, einordnen und diskutieren.

Lesen Sie hier mehr dazu!

Ein Projekt zur Bonobo-Forschung wurde von einem privaten Förderer am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig unterstützt.

Außerdem unterstützt die Max-Planck-Förderstiftung am dortigen Institut die Forschungsarbeit von Svante Pääbo.

Bild: © Chimp&See