Veranstaltungstipp München: Regeln für Roboter. Wie kann der KI-Ausbau verantwortungsvoll gestaltet werden?

Ein weiteres Max-Planck-Forum Spezial aus der Reihe „Die Macht neuer Erkenntnisse. Freiheit und Verantwortung der Wissenschaft“ zum Thema „Künstliche Intelligenz“ findet am Dienstag, den 28.05.2019 im Bayerischen Nationalmuseum (Prinzregentenstr. 3) in München statt. Die Bundesregierung bewertet die Künstliche Intelligenz als Schlüsseltechnologie für die wirtschaftliche Entwicklung. Doch beim KI-Ausbau stellen sich nicht nur technische, sondern auch ethische Fragen, damit der Mensch nicht auf der Strecke bleibt. Welche sind das und wie lassen sich Ethik und Fortschritt vereinbaren? Darüber diskutieren Prof. Dr. Dietmar Harhoff (Direktor am Münchener Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb), Prof. Dr. Birgit Vogel-Heuser (Inhaberin des Lehrstuhls für Automatisierung und Informationssysteme an der TU München) und Prof. Dr. Michael Decker (Leiter des Bereichs „Informatik, Wirtschaft und Gesellschaft“ am Karlsruher Institut für Technologie).

Detaillierte Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bild: © Max-Planck-Gesellschaft