Veranstaltungstipp Berlin: 100 Jahre Wissenschaft im „deutschen Oxford“

„DahlemTour“ 2022

Von der Kernspaltung bis zur modernen Genetik: Viele wissenschaftliche Innovationen kommen aus Berlin-Dahlem. Dort errichtete die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft (seit 1948 Max-Planck-Gesellschaft) ab 1912 ihren ersten Forschungscampus, der heute von der Max-Planck-Gesellschaft und der Freien Universität weitergeführt wird. Vom 01.05.-16.10.2022 können Sie nun wieder an den spannenden „DahlemTour“-Stadtführungen teilnehmen! Die Rundgänge starten am Harnack-Haus und folgen den Spuren der Nobelpreisträger, führen zu Meilensteinen der Wissenschaftsgeschichte und erzählen die Geschichten ihrer weiblichen und männlichen Protagonisten.

Alle Termine und detaillierte Informationen zur „DahlemTour“ 2022 finden Sie hier.

Dank privater Förderung durch die Max-Planck-Förderstiftung und die Hermann-Neuhaus-Stiftung erstrahlt auch der Otto-Hahn-Hörsaal im Harnack-Haus seit 2014 wieder in altem, neuem Glanz.

Bild: © Archiv der Max-Planck-Gesellschaft