Veranstaltungstipp Frankfurt am Main: Gastkommentar der MPG im Städel Museum Frankfurt am Main

Hirnforschung trifft Kunst

In der Reihe „Gastkommentar“ eröffnen Experten der Max-Planck-Gesellschaft den Besuchern individuelle Sichtweisen auf die Werke des Städel Museums. Die Kooperation zwischen dem Städel Museum und der Max-Planck-Gesellschaft findet seit 2018 regelmäßig, immer Sonntagmittag, statt. Nun findet in diesem Rahmen am 13.10.2019 um 12:00 Uhr eine weitere Veranstaltung mit Moritz Helmstaedter statt, Direktor am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main. Inspiriert von Werken der Städel Sammlung, wird er von Erfahrungen aus seiner wissenschaftlichen Praxis berichten und den Besuchern einen neuen Blick auf die Kunst ermöglichen.

Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie hier.

Die Max-Planck-Förderstiftung unterstützt mithilfe einer privaten Spende Studien zum besseren Verständnis von Parkinson am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main.

Bild: © MPG

Veranstaltungstipp Frankfurt am Main: Gastkommentar der MPG im Städel Museum Frankfurt am Main